Abholen und anmelden: Welche Formalitäten muss ich noch erledigen?

Um schnellstmöglich mit Ihrem Traumauto auf die Straße zu dürfen, müssen Sie noch einiges organisieren. Ein Überblick.


02.05.2017

Der Kaufvertrag für das neue Auto ist unterschrieben – jetzt ist warten angesagt. Je nach Modell und Ausstattung müssen sich Neuwagenkunden ein wenig gedulden, bis sie ihr Traumauto abholen können. In der Zwischenzeit sollten Sie die letzten Formalitäten klären, um den Prozess zu beschleunigen. Was genau zu erledigen ist und wobei der Vertragshändler Sie als Kunden unterstützen kann, erklärt uns Ingo, Experte für Verkaufssysteme im Autohaus, in diesem Artikel.

Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten Neuwagen bekomme?

Schwarze oder rote Lackierung, Stahl- oder Alufelgen, Standheizung oder Klimaanlage: Wie lange man als Kunde auf sein Traumauto warten muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab – auch von der Konfiguration. In der Regel gibt es zwei unterschiedliche Varianten bei der Bestellung, von der die Lieferzeit maßgeblich abhängt:

  • In der Regel wird eine Vielzahl von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Ausstattungen produziert, ohne dass bereits Käufer für sie feststehen. Diese Fahrzeuge nennt man Lagerfahrzeuge – vielleicht ist Ihr Wunschfahrzeug ja bereits fertig. Diese Fahrzeuge sind kurzfristig verfügbar – also ohne langes Warten, eben weil sie bereits gebaut sind und nur abgeholt, beziehungsweise geliefert werden müssen.
  • Entscheiden Sie sich beim Autokauf für ein Model mit vielen Extras, wird Ihr Auto auch speziell für Sie gebaut – das dauert natürlich etwas. Der Liefertermin ist dann auch noch von verschiedenen Rahmenbedingungen abhängig, unter anderem von der generellen Produktionsauslastung.

Aber keine Angst: Sie müssen sich in Sachen Liefertermin nicht überraschen lassen. Bereits vor der Vertragsunterzeichnung kann Ihr Autohändler beim Hersteller abfragen, wie lange es dauern wird, bis Ihr Auto für Sie bereitsteht. Beim neuen Golf zum Beispiel liegt die Lieferzeit im April 2017 zwischen drei und vier Monaten.

In der Regel dauert es aktuell bei keinem Volkswagen-Modell länger als fünf Monate, bis Sie mit Ihrem neuen Auto vom Hof fahren können.

Das Auto ist fertig: Wie melde ich es ordnungsgemäß an?

In der Regel erfahren Sie von Ihrem Vertragspartner, wenn Ihr Fahrzeug für Sie bereitsteht. Der Händler wird dann telefonisch einen Termin zur Auslieferungsvorbereitung vereinbaren. Jetzt müssen Sie entscheiden, ob der Händler Ihr Fahrzeug zulassen soll oder Sie selbst zur Zulassungsstelle fahren. Oft wird im Autohaus die Zulassung als Service angeboten, dann müssen Sie zum Vorbereitungstermin Ihren Personalausweis und eine elektronische Versicherungsbestätigung mit ins Autohaus nehmen. Diese bekommen Sie von Ihrem Versicherungsanbieter zugeschickt, wenn Sie eine Versicherung für ein Neufahrzeug abgeschlossen haben. Wenn Sie Ihr Auto finanzieren oder leasen, können Sie die Autoversicherung gegebenenfalls auch in Ihrem jeweiligen Vertrag mit aufnehmen lassen oder bei Barzahlung auch separat abschließen. Fragen Sie einfach direkt Ihren Händler nach einem solchen Angebot.

Haben Sie Personalausweis, die elektronische Versicherungsbestätigung und den Führerschein beisammen, können Sie zwischen zwei Varianten wählen:

  • Sie stellen dem Autohaus eine Zulassungsvollmacht aus, damit die Mitarbeiter das Fahrzeug für Sie anmelden können. Der Vorteil: Wenn Sie Ihr Auto beim Übergabetermin abholen, sind alle Formalitäten geklärt, das Nummernschild ist bereits angebracht, und Sie können direkt losdüsen. Die Kosten für diesen Service sind von Autohaus zu Autohaus verschieden. Fragen Sie einfach im Rahmen des Verkaufsgesprächs nach, was man Ihnen anbieten kann.
  • Sie bekommen vom Händler den Fahrzeugbrief ausgehändigt, damit Sie selbstständig zur Zulassungsstelle gehen und Ihr Auto anmelden können. Wie das funktioniert, wie teuer eine Anmeldung ist und ob Sie sich einen Termin dafür holen müssen, ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Der ADAC hat die wichtigsten Infos zur Anmeldung hier zusammengestellt. Nach der Fahrzeuganmeldung bekommen Sie ein Nummernschild und einen Fahrzeugschein ausgehändigt, mit dem Sie dann zum Autohaus zurückkehren. Dort wird Ihr Nummernschild an das Auto montiert, und Sie können voll durchstarten.

Das Auto ist angemeldet – wo kann ich es abholen?

Auch hier müssen Sie sich bereits im Rahmen der Vertragsunterzeichnung entscheiden, welche Auslieferungsvariante für Sie die richtige ist. Sie haben dabei folgende Möglichkeiten:

  • Sie beauftragen den Händler, Ihren Neuwagen von der Produktionsstätte zum Autohaus bringen zu lassen. Das Ganze nennt sich dann „Überführung“. Autohäuser entscheiden in der Regel selbst, was sie für diesen Service berechnen.
  • Sie entscheiden sich, Ihr Neufahrzeug selbstständig in der Produktionsstätte abzuholen. Seit einigen Jahren bieten viele Autohersteller ganze Erlebnispakete an – und machen damit die Abholung des Neuwagens zu einem Event für die ganze Familie. Bei Volkswagen findet das in der Autostadt in Wolfsburg statt. Hier können Sie sich über die verschiedenen Erlebnispakete informieren und Step by Step erfahren, was Sie erwartet. Kleiner Tipp: Überprüfen Sie vor der Abholung diese Checkliste, ob Sie an alles gedacht haben.

Mein Autokauf

Sie möchten sich zum ersten Mal einen Neuwagen im Autohaus kaufen? Wie der Prozess von der Vorbereitung bis zur Abholung des Wunschautos aussieht, erklären unser Experte Ingo und Christoph Krachten im Video.

 

Die Vorbereitung auf den Autokauf

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Welches Auto passt wirklich zu mir? So bereiten Sie sich auf den Autokauf vor.

 

So läuft der Verkaufsprozess im Autohaus ab.

Aussuchen, verhandeln, unterschreiben: Hier erfahren Sie, was Sie im Autohaus beim Kauf wirklich erwartet – und worauf Sie achten sollten.

 

Wartung und Inspektion: Wie Sie den Wert Ihres Autos erhalten.

Erfahren Sie hier, wie Sie den Wert Ihres Neuwagens so lange wie möglich hoch halten.

Ihr Browser scheint veraltet zu sein!

Für eine problemlose Darstellung dieser Seite und eine Erhöhung der
Sicherheit Ihres Systems verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.